Trommelfilter TF

Der LTG Trommelfilter TFB dient zur Feinfiltration von Staub bei größeren Luftmengen. Die Einheit aus Trommelfilter TFB und Vorfilter TVM wird als TFC bezeichnet und filtert neben dem Staub auch gröbere Partikel wie z.B. Fasern aus dem Primärluftstrom. Im Gegensatz zum LTG Compact Drum Filter besteht der Trommelfilter TFB aus nur einer großen Filtertrommel, welche in der Länge modular variiert werden kann. Diese feststehende Filtertrommel wird von innen nach außen durchströmt und durch Absaugdüsen, welche die Trommel berühren, kontinuierlich abgesaugt. Um die komplette Filterfläche abzusaugen führen die Düsen eine rotatorische und eine überlagerte translatorische Bewegung aus. Dabei wird der separierte und abgesaugte Staub weiter mit einem Förderventilator im Sekundärkreislauf einem Abscheider zugeführt. Sämtliche funktionalen Bau- und Antriebsteile befinden sich dabei im Gehäuse auf der Reingasseite, was der Zuverlässigkeit und Funktionssicherheit zugutekommt.

Der automatische, innen beaufschlagte Trommelfilter TFB / TFC erfüllt die wesentlichen Anforderungen der Praxis in einem extrem hohen Luftmengenbereich von 20.000 bis 270.000m3/h:

  • Hohe Filtrationsleistung
  • Hohe Luftdurchlässigkeit
  • Genaue Anpassung an den Anwendungsfall, z. B. durch modularen Aufbau
  • Wartungsarmer Betrieb

LTG Trommelfilter bewähren sich seit Jahren als wartungsarme Feinfiltereinheiten in den unterschiedlichsten Industriebranchen. Lange Tradition und robuste Bauweise gewährleisten ein Höchstmaß an Zuverlässigkeit, Sicherheit und Verfügbarkeit. Sie bieten damit folgende Vorteile:

  • Geringere bewegte Massen gegenüber Systemen mit rotierender Trommel
  • Durch Luftführung von innen nach außen saubere Filterkammer und Aufstellung in Produktionsräumen möglich
  • Antrieb gut zugänglich auf der Reinluftseite
  • Regenerative Filtereinheit
  • Kontinuierliche Abreinigung, dadurch keine Druckschwankungen im System
  • Abreinigung im Niederdruckbereich
  • Genaue Anpassung an Gesamtluftmenge durch Modulbauweise
  • Platzersparnis durch integrierte Vorfilterscheibe
  • Keine Staubablagerungen zwischen Vorfilter und Filtertrommel
  • Energiesparender Betrieb durch geringe Druckverluste
  • Keine Dichtprobleme, keine Dichtung rotierender Teile zwischen Staub- und Reinluftseite bzw. Trommel und Wand notwendig
  • Kompakte, montage- und wartungsfreundliche Skelettbauweise
  • Verschiedene erprobte Filtermedien mit hoher Entstaubungswirkung bei relativ geringem Widerstand und hoher Standzeit
  • Geringer Energieverbrauch des Absaugventilators durch niedrigen Luftbedarf der kleinen Absaugdüsen
  • Verschiedene Filtermedien für den Vorfilter zur Anpassung der Filterwirkung
  • Filterkammer ist während des Betriebes zu Inspektionszwecken zugänglich, kein Abschalten notwendig
  • Antistatik-Ausführung erhältlich

Bereit für frischen Wind?
Kontaktieren Sie jetzt unsere Prozessluft-Experten und bringen Sie frischen Wind in Ihre Prozesse!

Technische Daten

TypFördermitteltemperatur [°C]Filterfläche [m²]Durchmesser Filterscheibe [mm]Volumenstrom [m/h]Antriebsleistung [kW]
TFB 15+5 bis +606 - 191 50080 0000,37
TFB 20+5 bis +6016 - 322 000140 0000,37
TFB 25+5 bis +6021 - 522 500224 0000,37
TFB 30+5 bis +6025 - 633 000270 0000,37
TFC 20+5 bis +6016 - 242 00070 0000,37
TFC 25+5 bis +6021 - 522 500135 0000,37

Downloads

Technischer Prospekt Trommelfilter TFB-TFC deutsch
PDF 147.99 kB

Impressionen