Druckregler | DRF

Verringerung des Regelungsaufwandes
Optimale Ausschöpfung der Energiesparpotentiale

Die rechteckigen Druckregler DRF halten einen gewünschten Druck in einem Raum oder Zuluft-/ Abluftstrang konstant und dienen auch zur Absperrung von Luftleitungssträngen.

Sie sind auch für den Einsatz in verschmutzter oder chemisch belasteter Luft geeignet.
Gemessen wird der statische Druck im Kanal oder im Raum. Die Sollwertvorgabe wird mit dem Istwert des Messpunktes verglichen und die Regelklappe entsprechend gesteuert, bis der gewünschte Sollwert erreicht ist. Antrieb und Regelung erfolgen mit Fremdenergie (elektrisch). Einsatz z.B. in Verbindung mit Induktionsgeräten.
Das Gehäuse hat Flansche mit Langlöchern, bei gedämmter Ausführung mit Käfigmuttern.

  • Optimale Ausschöpfung der Energiesparpotentiale der Anlage durch Reduzierung der benötigten Drücke
  • Verringerung des Regelungsaufwandes
  • Kombination mit schnell laufenden Antrieben möglich
  • Optional mit zusätzlicher Volumenstrommessung
  • Für dynamische (DRF) oder statische Messung (DRF-s)
Bereit für frischen Wind?
Kontaktieren Sie jetzt unsere Raumluft-Experten und atmen Sie auf – im wahrsten Sinne des Wortes!

Technische Daten

Technische Daten bei LpA = 35 dB(A)

Differenzdruckbereich bis 1000 Pa Luftdichte Absperrung nach DIN EN 1751 Klasse 4 (200 x 100: Klasse 3)

Ausführungen/Optionen

Stahl verzinkt Messprinzip dynamisch (für nicht belastete Luft) statisch ( für belastete Luft) (optional) Schalldämpfer SDF (optional) Volumenstrommessung (optional) Ausführung Gehäuse beschichtet Edelstahl

Downloads

Planungshilfe Volumenstromregelung
PDF 367.24 kB
Übersichtbroschüre Produktübersicht Luftverteilung deutsch
PDF 2.1 MB
Technischer Prospekt Druckregler DRF und DRFactive
PDF 2.08 MB
Ausschreibungstext Druckregler DRF deutsch
DOC 31.13 kB
Betriebsanleitung Druckregler DRE(active) / DRF(active)
PDF 2.75 MB
Auslegungstool Druckregler DRE(active) / DRF(active)
FILE 1.59 MB