Absperrklappe | KLB

Hygienisch
Maximale Leistungsfähigkeit
Korrosionsbeständig

Die hochdichte Absperrklappe KLB sperrt Volumenströme in runden Luftleitungen sicher und luftdicht ab.

Die Leckluftrate ist dabei so gering, dass sie auch durch eine Labormessung kaum nachgewiesen werden kann. Die Anforderungen der DIN 1946 Teil 4 für luftdichte Klappen (Klappenleckage Klasse 4 nach DIN EN 1751) sowie die Gehäuseleckage Klasse C nach DIN EN 1751 werden mit großer Sicherheit erfüllt.

  • Erfüllt höchste hygienische Ansprüche, wie beispielsweise in Reinräumen und Krankenhäusern gefordert
  • Maximale Leistungsfähigkeit: wird mit zunehmendem Druck dichter (KLB)
  • Korrosionsbeständig durch Ausführung in Stahl verzinkt oder Edelstahl
Bereit für frischen Wind?
Kontaktieren Sie jetzt unsere Raumluft-Experten und atmen Sie auf – im wahrsten Sinne des Wortes!

Technische Daten

Technische Daten bei LpA = 35 dB(A)

Luftdichte Absperrung nach DIN EN 1751 Klasse 4 (hochdicht)

Baugrößen [mm] Ø 224-1000

Ausführungen/Optionen

Endschalter (optional) Antriebsvarianten Handverstellung pneumatisch (optional) elektrisch Gehäuse Stahl verzinkt Edelstahl (optional) Stellungsanzeige Klappenblatt

Downloads

Übersichtbroschüre Produktübersicht Luftverteilung deutsch
PDF 2.1 MB
Kurzinformation Absperrklappe KLB deutsch
PDF 666.5 kB
Technischer Prospekt Absperrklappe KLB deutsch
PDF 1.64 MB
Ausschreibungstext Absperrklappe KLB deutsch
DOC 45.08 kB
Betriebsanleitung Absperrklappe KLB deutsch
PDF 2.25 MB

Impressionen