Sonderlösung

Die Ansprüche an eine sinnvolle Klimatisierungslösung sind so vielfältig wie die Gebäude und Anwendungen selbst. Bei manchen Projekten entstehen aus erhöhten Anforderungen oder projektspezifischen Gegebenheiten besondere Heraus­forderungen, die sich nicht mit herkömmlichen Konzepten lösen lassen.
Manchmal stehen in Gebäuden besondere akustische und thermische Anforderungen im Vordergrund – z.B. bei Fernseh- oder Rundfunkstudios –, manchmal ist ein besonders hoher Luftwechsel gewünscht, wie beispielsweise in großen Veranstaltungssälen oder Messe- und Konzerthallen, denn große Gästezahlen bedeuten einen hohen Eintrag von Wärme und stofflichen Lasten und einen hohen Verbrauch an Frischluft. Sanierungsprojekte mit Einschränkungen aufgrund baulicher Gegebenheiten oder Denkmalschutz und Gebäude mit besonderer Architektur wie z.B. großen Glasfassaden bedeuten oft eine besondere Herausforderung an die Klimatisierung. Zusätzlich wird oftmals besonderes Augenmerk auf die Optik oder „Unsichtbarkeit“ der Klimatisierungslösung gelegt. Je nach Anwendung gilt es dann, sich teils widersprechende Anforderungen auszubalancieren, um eine optimale Lösung zu realisieren: hohe Luftwechselraten versus hoher Komfort, maximale Leistungsfähigkeit bei minimalem Energieverbrauch, optimale Funktion bei problematischen Raumverhältnissen oder besonderen Designanforderungen.
So individuell wie Ihre Anforderung, so flexibel sind unsere Klimatisierungslösungen: Auf Basis unserer effizienten LTG Luft-Wasser-Systeme, optisch attraktiven Luftdurchlässen und präzisen Komponenten zur Luftverteilung schaffen wir projektspezifische, maßgeschneiderte Lösungen. Ausgestattet mit einem modernen Forschungs- und Entwicklungszentrum unterstützen wir Sie im Rahmen unserer LTG Ingenieur-Dienstleistungen bereits in frühen Konzeptphasen mit Simulationsberechnungen oder Laboruntersuchungen.

Referenzen