Vorfilter TVM

Der LTG Vorfilter TVM dient zur Grobfiltration, bei der ein mit Fasern und groben Bestandteilen beladener Primärluftstrom ein rotierendes Filtermedium durchströmt, dessen Maschenweite den Partikeln angepasst wird. Die Abreinigung des Filtermediums erfolgt kontinuierlich durch eine feststehende Absaugdüse, welche das Filtermedium nicht berührt. Dabei werden die separierten und abgesaugten groben Bestandteile weiter mit einem Förderventilator im Sekundärkreislauf einem Abscheider zugeführt.

Bei der mehrstufigen Filtration großer Luftströme sind zur Grobfiltration durchströmte Siebgewebe vorteilhaft. Diese zeichnen sich durch folgende Eigenschaften aus:

  • Hohe Luftdurchlässigkeit
  • Genaue Anpassung an das abzuscheidende Material durch Einsatz unterschiedlicher Maschenweiten
  • Relativ scharfe Trennung
  • Wartungsarmer Betrieb

Die Vorteile des LTG Vorfilters TVM lassen sich wie folgt zusammenfassen:

  • Regenerative Filtereinheit
  • Keine Druckschwankungen im Absaugsystem durch kontinuierliche Abreinigung
  • Platzsparender Einbau durch die Scheibenform und kompakte Bauweise
  • Optimale Anströmgeschwindigkeit durch genaue Anpassung an die Gesamtluftmenge
  • Geringstmögliche Verschmutzung der Antriebselemente und einfacher Zugang durch Installation auf der Reingasseite
  • Einfaches Wechseln des Filtermediums
  • Minimierter Druckverlust durch optimierte Strömungsführung
  • Antistatik- und ATEX-Ausführung erhältlich

Bereit für frischen Wind?
Kontaktieren Sie jetzt unsere Prozessluft-Experten und bringen Sie frischen Wind in Ihre Prozesse!

Technische Daten

TypFördermitteltemperatur [°C]Durchmesser Filterscheibe [mm]Volumenstrom [m/h]Motorleistung [kW]
TVM CDF+5 bis +2001 40013 000 - 35 0000,12
TVM 15+5 bis +2001 50015 000 - 40 0000,25
TVM 20+5 bis +2002 00020 000 - 70 0000,25
TVM 25+5 bis +2002 50050 000 - 135 0000,25

Downloads

Technischer Prospekt Vorfilter TVM-TVN deutsch
PDF 150.22 kB

Impressionen